Schmetterling

Der Hospizgedanke

Jedes Leben ist einzigartig, jedes Leben ist vielfältig und jedes Leben ist vergänglich. Wann der Lebensweg des Einzelnen endet, können wir nicht beeinflussen. Wohl aber, wie er endet.

Blick auf die Hauptterrasse

Ein letztes Zuhause haben

Zuhause sein heißt: Wertschätzung erfahren, Fürsorge erleben, Sicherheit spüren. Zuhause sein heißt auch: Bis zuletzt nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen selbstbestimmt leben können.

Zimmer

Wohnen und Leben

Jedem Gast steht ein geräumiges Einzelzimmer in einer wohnlichen und ansprechenden Atmosphäre zur Verfügung, mit eigenem Bad, TV, Radio und WLAN, sowie Platz für persönliche Einrichtungsgegenstände.

Willkommen beim Hospiz zwischen Elbe und Weser!

Seit seiner Eröffnung im Frühjahr 2014 ist das Hospiz in Bremervörde eine nicht mehr wegzudenkende Einrichtung für Menschen zwischen Elbe und Weser geworden. Fachpflegekräfte, Palliativmediziner, Seelsorger und Sozialarbeiter sowie viele Ehrenamtliche tragen dazu bei, dass schwerkranke Menschen ihre letzten Wochen und Stunden gut umsorgt und in Würde erleben können.

Die Einrichtung weiß sich dem Hospizgedanken  und dem christlichen Menschenbild verpflichtet und ist ein Mitgliedsunternehmen der Diakonie in Niedersachsen.

Ihr Kontakt zu uns