Panoramo Hinterseite
Panorama Vorderseite

Aufnahmevoraussetzungen

Empfang
Bild: Rosenfeld

Als Gast im Hospiz zwischen Elbe und Weser werden Menschen aufgenommen,

  • wenn sie an einer unheilbaren, fortschreitenden Krankheit leiden, die in absehbarer Zeit zum Tod führt.
  • wenn alle Möglichkeiten einer ambulanten, häuslichen Versorgung ausgeschöpft sind.
  • unabhängig von ihrer Weltanschauung, ihrer religiösen Überzeugung und ihrer sozialen und finanziellen Lage.
  • erforderlich ist eine ärztliche Verordnung.

Beratung zu den Aufnahmevoraussetzungen und zum Vorgehen erhalten Sie gerne auch telefonisch. Bitte suchen Sie das Gespräch mit der Hospizleitung Sabine Eckstein. Tel. 04761-9261124