Betreiber des Hospiz zwischen Elbe und Weser ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Betriebsgesellschaft Hospiz zwischen Elbe und Weser gGmbH (IK 510338600, Handelsregister Tostedt, HRB 204092, zuständig Finanzamt Zeven, Steuer-Nr. 52/206/05433) mit Sitz im Engeoer Wäldchen 2, 27432 Bremervörde.

In der Gesellschaft verbunden sind kirchliche und nichtkirchliche Partner, derzeit:

  • der ev.-luth. Kirchenkreis Bremervörde-Zeven
  • die Diakonestation des ev.-luth. Kirchenkreises Bremervörde-Zeven gGmbH
  • die kath. Pfarrgemeinde Heilig Geist Stade
  • die ev.-reformierte Kirchengemeinde Ringstedt
  • die Krebsfürsorge Bremervörde-Zeven e.V.
  • die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Bremervörde/Zeven e.V.
  • die Stadt Bremervörde
  • die Förderstiftung Hospiz zwischen Elbe und Weser

Der ev.-luth. Kirchenkreis Bremervörde-Zeven ist Mehrheitsgesellschaftler. Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft ist Pastor Volker Rosenfeld. Die Betriebsgesellschaft Hospiz zwischen Elbe und Weser ist Mitglied im Hospiz- und Palliativverband Niedersachsen (HPVN) und der Diakonie in Niedersachsen (DWiN).